Partneryoga

Partneryoga – zu zweit Yoga praktizieren

Yoga ist wunderbar ... und es ist noch magischer, wenn Du die Praxis mit einem Menschen teilst. Üb mit einem Freund, einem Liebhaber, einem YogaPartner und öffnet Euch füreinander und für die Welt. Das kann ein romantisches Erlebnis werden oder aber einfach ein Weg sein, Dich mit Deiner Familie oder Freunden zu verbinden und noch mehr Spaß am Yoga zu erleben. Im Partneryoga kommen wir auf eine neue und spaßige Art und Weise in Kontakt: wir berühren und werden berührt, wir können uns weiter in eine Übung einlassen als sonst, können Balanceübungen mit der Hilfe des Anderen ausführen und uns in tiefer Atmung üben, während wir dem Anderen in die Augen schauen.

Designed by Yanalya / Freepik

Gemeinsam mit der erfahrenen Yogalehrerin Franziska Kleiner bilde ich ein inspirierendes Duo aus Fühlen und Fordern.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Eltern-Kind-Yogastunde "mein innerer Garten"

Kinderyoga Stundenbild FRÜHLING - mit einer fast vergessenen Spielidee

Stundenbild "WUT" für die Kinderyogastunde (+ Anleitung Wutkissen selber machen)