Minimalismus


Minimalismus - oder sollte ich es doch lieber Maximalismus nennen? - ist die Idee vom Leben abseits eines Konsumwahnsinns, der jeden Tag auf uns einströmt und Gesellschaftskrankheiten wie Burnout oder ADHS hervorruft. Minimlistisch zu leben heißt, sich jeden Tag bewusst zu fragen: was brauche ich wirklich? Sind es das dreißigste Paar Schuhe, der Rettichschäler oder das neuste Mobiltelefon? Brauche ich das wirklich oder wird mir von außen, durch Medien, Freunde und Shopbetreiber vielleicht nicht eingetrichtert, dass es cool ist, immer das Neuste zu haben und immer einmal mehr als der andere?









Ich habe für mich entschieden, dass ich aus der Tretmühle, die entsteht, wenn ich immer mehr haben will und dafür immer länger arbeiten muss, aussteigen will. Ich brauche gar nicht so viel: gutes Essen, gute Bücher und vor allem: Menschen und Zeit, die ich mit diesen Menschen verbringen kann. Und Zeit für mich. Und zwar nicht in einem Wellnesstempel, für den ich mir einen neuen Bademantel zulegen muss, sondern einfach Zeit hier auf meiner Yogamatte oder beim Spaziergang. 

Im Folgenden findest Du alle Post zum Thema Minimalismus. 
Außerdem lege ich Dir folgende Blogs ans Herz, die sich ebenfalls mit dem Thema auseinandersetzen und vom minimalistischen Leben und seinen Herausforderungen berichten:

www.einfachbewusst.de: Christoph schreibt über Minimalismus, Nachhaltigkeit und vegane Ernährung - und über Wandern, seiner Passion und Vollendung im minimalistischen Leben.

www.malmini.de: hier bloggt Pia über Minimalismus und Konsumverzicht. Ihr Buch "Minimalismus trifft Kleidung" ist ein toller Leitfaden für die Entrümpelung Deines Kleiderschranks und inspiriert Dich vielleicht, Deinen ganz eigenen Stil zu finden - und zu lieben.

www.minimalismus21.de: M21 und Herr M21 schreiben über das minimalistische Leben im 21. Jahrhundert und berichten ganz persönlich über ihren Weg der Fokussierung und Entrümpelung.

www.apfelmaedchen.de: vegan, plastikreduziert und minimalistsich - so leben Svenja und sadfsh und zeigen auf ihrem Blog auch Dir, wie Du Schritt für Schritt zu einem nachhaltigeren Lebensstil kommen kannst.

www.minimamuse.wordpress.com: 4 Frauen schreiben über ihre Selbstversuche in "kreativem Konsumverzicht". Dadurch gibt es auf dem Blog ein breites Themenspektrum und viele spannende Ideen zu Genuss-Minimalismus, Minimalismus der Fülle und Antimaterialismus.

www.schlichtheit.com: hier bloggt Daniel über "Die Entdeckung der Schlichtheit", die er in Zusammenhang mit seinen Themen Finanzen, Konsum und Erleben stellt.

Meine Posts:
Wer braucht denn 12 Messer?




Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gib mir Stoff und kein Plastik: DIY-Vorratsbeutel statt Plastikdose ***nachhaltig leben***

Rituale - nicht nur wichtig in der Kinderyogastunde

Barfuß oder ohne Schuhe? Warum ich barfuß laufe ***nachhaltig leben***