Schnelle Vanillesauce selbstgemacht [Rezeptabwandlung von Marias` genialem Pudding]

Spontaner Besuch kündigt sich an... Ich schaff´s aber nicht mehr ein zu kaufen. Ein bißchen Streuselteig hab ich noch eingefroren, also gibt´s Apple-Crumble mit.... hmmmm:


Vanillesauce





Und dank Maria hab ich die für mich allerleckerste Sauce gemacht! Ich möchte nämlich unseren Zuckerkonsum reduzieren und na klar: Müll/ Plastik vermeiden. Da bin ich dann bei Marias Serie selbstgemacht statt selbstgekauft auf dieses fantastische Puddingrezept (schon oft genau so gemacht.. also ohne Ei dafür mit ganz viel Yamyam) gestoßen, was ich nun zu einer Sauce abgewandelt habe. Ich habe einfach den Stärkeanteil reduziert und schon war´s eine Sauce.

Zum nachkochen und reinlegen *g*:




1/2 Liter Milch
20g Speisestärke
1/2 TL Vanillepulver
2-3 EL Rohrohrzucker

Anmerkung zum Vanillepulver: ich kaufe Vanillepulver immer in einem kleinen Gläschen. Gibt´s hier im Biosupermarkt und finde ich sehr praktisch. Ich brauche keine Vanilleschote auskratzen und hab das feinste Mark direkt aus dem Glas (welches ich gut hinterher wiederverwenden kann). Aber Du kannst natürlich genau so gut selbstgemachten Vanillezucker oder eine Vanilleschote nehmen... Und vielleicht magst Du ja auch mit anderen Gewürzen experimentieren oder eben doch auch Schoki nehmen? Sei kreativ, ich jedenfalls hab´s so gemacht:

20g Stärke mit den 2-3 EL Zucker (das ist nämlich viiiiiel weniger, als es bei Tütensaucen empfohlen wird) und 100ml Milch glatt rühren. Die restliche Milch mit der Vanille aufkochen, die angerührte Stärke zufügen, alles gut rühren, damit nichts anbrennt und einmal aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und in ein Kännchen umfüllen.

Ich liebe den Geschmack: noch etwas milchig, dazu die Vanille, die toll rauskommt. Natürlich ist die Sauce nicht gelb, so wie unser Auge das von den Tütensaucen gewöhnt ist. Aber wen scherts? Das Apple-Crumble und die Sauce waren so schnell weg, dass das da oben das letzte Fitzelchen für´s Foto war. Yamyam eben!

Verlinkt bei EiNaB (ist doch klar)....



Kommentare

  1. Hallo Anne!

    Ist ja unglaublich, was meine Posts alles so auslösen :-)

    Perfekte Abwandlung von meinem Puddingrezept, schön, dass Du das so für Dich aufgegriffen hast!

    Und natürlich danke fürs Verlinken - zu mir und zu EiNaB!

    lg
    Maria

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gib mir Stoff und kein Plastik: DIY-Vorratsbeutel statt Plastikdose ***nachhaltig leben***

Rituale - nicht nur wichtig in der Kinderyogastunde

Barfuß oder ohne Schuhe? Warum ich barfuß laufe ***nachhaltig leben***