Kinderyoga Stundenbild FRÜHLING - mit einer fast vergessenen Spielidee

Kennt Ihr noch Gummitwist? Ja, stundenlang konnten wir das spielen als Kinder. Heute ist das simple Band etwas verdrängt durch die tollen Trampoline, hab ich das Gefühl. Dabei hat Gummitwist so viele Vorteile:

  • es ist klein und passt in jede Hosentasche/ jeden Schulranzen
  • JEDER kann es
  • es gibt hunderte tolle Lieder dazu, die auch noch die Sprachfähigkeit fördern
  • es braucht mehrer Kinder, damit es richtig Spaß macht (Stichwort soziale Kompetenz)
  • es fordert echt viel Ausdauer und Kraft und ist ein super Gegenspieler zu langen Vormittagen in der Schule 


In meiner Kinderyogastunde zum Thema FRÜHLING habe ich mit den Kindern Gummitwist zur Erwärmung gespielt - danach war ich vielleicht k.o. *lach* Wie meine Ausbilderin schon sagte: wer Kinderyogastunden gibt, wird selbst fit!

Und ich war erstaunt: es gab zwei Mädchen, die kannten sogar schon Reime zum dazu Springen. Also sind wir munter gehoppst (wobei spannend war zu beobachten, dass es tatsächlich Kinder von 5, 6 Jahren gibt, denen nach eine Runde schon die Puste ausgeht...). Fast hätten wir gar nicht mehr geschafft, noch mehr über den Frühling zu sprechen, weil es so einen Spaß gemacht hat.




Die gesamte FRÜHLINGS-Stunde kannst Du hier kostenlos herunterladen. Und vielleicht hast Du mir ja auch noch simple Einsteiger-Reime für die nächste Gummitwist-Runde?

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gib mir Stoff und kein Plastik: DIY-Vorratsbeutel statt Plastikdose ***nachhaltig leben***

Rituale - nicht nur wichtig in der Kinderyogastunde

Barfuß oder ohne Schuhe? Warum ich barfuß laufe ***nachhaltig leben***