Aus 2x alt mach 1x NEU: zwei T-Shirts werden zur neuen Bubenhose ***nachhaltig leben***

Der Herzensbube liebt Leggings - die bei uns "Gemütlichhosen" heißen. Leider gehen die so scheußlich schnell kaputt. Deswegen nähe ich immer mal wieder ein neues Exemplar - immer dann, wenn hier gerade T-Shirts anfallen, die diese fiesen kleinen Löcher irgendwo haben oder unter den Armen zerschlissen sind oderoderoder. Die jedenfalls nicht mehr als T-Shirt für seinen ursprünglichen Träger taugen und deswegen zum Ucyceln in meiner Stoffkiste landen.

Heute, am Creadienstag, gab´s eine aus-2-mach-1-Hose:


2 T-Shirts derselben Stoffqualität, jedes für ein Bein. Kommentar vom Herzensbub: "Mama, so eine Hose hab ich mir schon immer gewünscht!" Hose wurde sofort angezogen und den Kumpels präsentiert.

Kommentare

  1. tolle Idee, ich habe aus den aussortierten Shirts von Herrn Maus ein neues "Zuhauseshirt" für mich genäht. Aus einem wurden die Ärmel und aus dem anderen Vorder- und Rückenteil, da die Shirts nur am Kragen ausgeleiert waren, ging das super. Der Jersey ist ne super Qualität
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Pommes in der Dose - was schenk´ ich zur Geburt ***nachhaltig leben***

Gib mir Stoff und kein Plastik: DIY-Vorratsbeutel statt Plastikdose ***nachhaltig leben***

Rituale - nicht nur wichtig in der Kinderyogastunde